ATK Bücher und Zeitschriften

Bücher und Zeitschriften rund um ATK-SV.

In zwei Fachbüchern wird ATK mit verschiedenen Schwerpunkten vorgestellt: In der mittlerweile 8. Auflage des Klassikers „Vom Schüler zum Meister“ finden Sie im ATK-Kapitel die Prüfungsordnung sowie Grundwissen zur Geschichte und zu den Prinzipien. Im Fachbuch „ATK-SV“ geht es dagegen ausschließlich um ATK, und zwar nicht aus Prüfungssicht, sondern in Bezug auf Selbstverteidigungstechnik und -taktik. Beide Publikationen sowie die BAE-Fachzeitschrift „Budo International“ stellen wir hier vor.

ATK-SV: Analyse und Anwendung der europäischen Nervendruck-Selbstverteidigung

cover4_ganz.inddKlappentext: ATK-SV ist ein hochwirksames europäisches Selbstverteidigungssystem, das sich von traditionellen Kampfkünsten ebenso wie von modernen Verteidigungsmethoden fundamental unterscheidet. Sein technischer Kern sind effektive Nervendruck- und Reißtechniken, die sich mit Hilfe der charakteristischen Handkralle je nach Situation exakt dosieren lassen. Dank eines großen Spektrums an vielfältigen Technik-Bausteinen und durchdachten Prinzipien ist ATK-SV insbesondere für den Einsatz in Sicherheitsberufen geeignet. Mit diesem Buch führt Claude Weiland das Lebenswerk seines Vaters weiter, der zuletzt in den 70er Jahren ein ATK-Buch herausgebracht hatte, und legt von der Entstehung über die Trainingsweise bis hin zu konkreten Techniken und Anwendungen ein umfassendes und aktuelles Handbuch der ATK-SV vor.

  • ISBN 978-3981762112
  • 160 Seiten
  • 390 Abbildungen

Vom Schüler zum Meister

Vom Schüler zum Meister 8. AuflageRückentext: Das offizielle Lehrbuch der Budo-Akademie-Europa (BAE) bietet einen einzigartigen Blick auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Budo-Disziplinen und auf den Weg „vom Schüler zum Meister“, der alle Stile und alle Sportler verbindet. Was Horst Weiland (1928-2007) im Jahr 1967 mit der Erstausgabe dieses Buches begonnen hatte und was Vater und Sohn gemeinsam weiterentwickelt haben, führt Claude Weiland nun in der 8. Auflage fort und widmet sich 14 Disziplinen: Jiu-Jitsu, Judo, ATK-SV, Ajukate, Karate, Kickboxen, Taekwondo, Kung-Fu, Bo-Jutsu, Fight of Knife, Tonfa & Kubotan, Survival, Yoga und art of balance werden mit ihrer Geschichte, ihren Besonderheiten und ihren Trainingsformen vorgestellt. Hinzu kommen die offiziellen Prüfungsordnungen und die wichtigsten theoretischen Grundlagen.

  • ISBN 978-3-9817621-0-5
  • 8. Auflage
  • 264 Seiten
  • 400 Abbildungen

 

Über den Autor

cw_portatk_swClaude Weiland wurde 1970 als Sohn des Systembegründers Horst Weiland bereits in die ATK-Familientradition hineingeboren, erlernte jedoch auch zahlreiche weitere Kampfkünste und Wettkampfstile. Er studierte Wirtschaft an der Fachhochschule Wilhelmshaven und spezialisierte sich neben seiner Trainer- und Seminarleiterlaufbahn auch auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kampfsportausrüstung. Heute bildet er als Träger des 6. Dan ATK-SV Schüler, Meister und Menschen in Sicherheitsberufen aus, leitet und organisiert Seminare und setzt sich als Autor für eine klare, zugängliche Darstellung des Original-ATK-Systems ein.

Fachzeitschrift „Budo International“

bi6615_coverDas Magazin “Budo International” begleitet die ATK-Sportler seit 1965. Es informiert mit vielen Vor- und Nachberichten, Reportagen, Interviews und Hintergründen über alles, was Anhänger der ATK-SV und anderer Budosportarten interessiert. Es kann direkt bei der BAE abonniert werden.

Bezugsquellen

Sie können die Büch über die ISBN in jeder Buchhandlung erwerben, im Online-Buchhandel (zum Beispiel hier bei Amazon) oder über unseren Direktvertrieb bei DEPICE Kampfsportartikel.